100deg Path To Kurodake

Sounkyou (Tal der begrenzten Wege)

Sounkyo Onsen ist ein kleines Dorf, das nur vom Tourismus lebt. Ich schätze mal 15 Hotels, 10 Ramenshops und 2 Souvenierläden. Leider hat ein Taifun vor 2 Jahren einen Großteil der Wanderwege in der Schlucht zerstört. Die Wege sind immer noch sehr erfolgreich gesperrt. Damit war dieser Tag der erste mehr oder weniger enttäuschende. Ich besuche beide im Reiseführer erwähnten Orte. Sie sind wirklichen sehenswert. Aber zwischen beiden Plätzen ist ein Fußmarsch von 3km durch einen Tunnel. Langweilig. Und es fährt auch nur ein Bus am Tag. Man muß also laufen. Einziger Glückspunkt. Ich erwische für den Rückweg den erwähnten einzigen Bus am Tag.

Abends überlege ich dann, ob ich wirklich von hier nach Asahidake wandern soll. Die Strecke ist etwa 10km lang und ich muß mit allem auf und ab 4 Gipfel und 1000 Höhenmeter überwinden… und das ganze auch wieder zurück. Nach langem hin und her und einer genauen Zeitplanung (für den Weg braucht man nach Wanderkarte 10 Stunden, die erste Seilbahn fährt im 6:00, die letzte um 17:30) werde ich das Projekt übermorgen in Angriff nehmen. Morgen ist Banktag angesagt.

Das Konzept des Banktages erklär ich irgendwann einmal. Wichtigster Aspekt ist, daß nichts passiert, was sich lohnt zu bloggen. Also springen wir gleich zum 12. September …


Fazit: Der Tag war irgendwie daneben. Die Wasserfälle waren ok, hatte aber mehr erwartet. Auch diese berühmte Steinformation habe ich überschätzt. Ich hab das Beste draus gemacht. Vielleicht hätte ich lieber nach Asahikawa fahren sollen.


Kanji-Lexikon: Sounkyo Onsen 層雲峡温泉, Asahidake 旭岳

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s