Kamakura im Regen (April 2008)

Wie immer

Wie immer habe ich zu spät angefangen. Es ist der 12. März und ich habe den Flug für den 2. April gebucht. Jetzt habe ich drei Wochen für JRP, Hotels, und eine Reiseroute.

Es wird wie immer in Streß ausarten, obwohl ich dieses mal eine gute Ausrede habe: die Kirschblüte. Es ist kniffelig sie zu treffen. Sie dauert eine Woche, höchstens zwei. Wann das sein wird, hängt ganz von der Wetterlage ab. In den letzten Wochen wurde der Termin mehrmals korrgiert, aber irgendwann muß ich buchen.

Neben der Kirschblüte gibt es noch zwei weitere Punkte auf meiner Liste: das Takayama Matsuri und das Nikko Matsuri. In Takayama war ich 2006 und habe die Festwagen gesehen; im Museum. Auch sonst ist der Ort definitiv eine zweite Reise wert. In Nikko war ich 2004 auf meiner ersten Reise. Damals  habe ich mich total im Zugplan verzettelt. Am Ende blieben mir 3 Stunden für Fotos. Hier gibt es Nachholbedarf.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s