moderne Architektur – Oosaka

Für Oosaka nur einen Artikel zu schreiben ist sicherlich zu wenig. Nur leider war ich mit der Digiknipse zwei Tage Oosaka. Da habe ich mich auf die Sehenswürdigkeiten konzentriert. Architektur war da nicht Teil meines Programmes. Aber selbst dann fällt ein Gebäude auf: das Umeda Sky Building. Es liegt akzeptabel nahe am Bahnhof und bietet mit seinem begehbaren Dach einen guten Blick auf Oosaka.

Umeda Sky Building (梅田スカイビル)
173m (43 floors), Architekt: Hiroshi Hara, 1993

Das Gebäude ist nicht hoch, aber in seiner Konzeption einmalig. Ein umgedrehtes U mit Loch. Das ist die Kurzfassung. Die beiden Bürotürme sind oben duch eine Aussichtsplattform mit Restaurant verbunden. Ein spezieller Fahrstuhl zwischen den Türmen führt unter die Plattform. Von hier führen zwei Rolltreppen in die Restaurantebene, das der Panoramascheibe in der Mitte. Hier wird deutlich, daß die Aussichtsplattform Teil der Planung war. Man findet das Konzept häufig in Japan. Wenn ein Hochhaus mit besonderen Bedeutung oder Höhe gebaut wird, ist fast immer eine Aussichtsplattform und ein Restaurant integriert. Das Konzept wurde sicherlich von den Fernsehtürmen der 1950er Jahre übernommen.

Das Gebäude, ein Entwurf von Hiroshi Hara, war Teil des City of Air projectes von 1988. Ursprünglich waren 4 verbundene Gebäude geplant; realisiert wurden nur zwei. Es wurde 1993 eröffnet. Die Aussichtplatform ist unter dem Namen The Floating Garden Observatory bekannt.

Weitere besondere Gebäude

Das Gebäude links konnte ich nich nicht zuordnen. Daten folgen erst später. Das rechte Gebäude ist sicherlich ein Eyecatcher. Der Zubringer für die Autobahn geht etwa in Höhe der 5 Stocks mitten durch das Gebäude. Dieses ist jedoch nicht mit der Autobahnkontruktion verbunden. Der Träger steht frei vom Gebäude.

NHK Gebäude und Museum von Oosaka

Die beiden Gebäude teilen sich den Eingangsbereich, der optisch zum NHK Gebäude gehört. Das Design des Museum ist unabhängig. Dennoch wird die Nähe, und die Verbindung, beider Entwürfe nicht als störend empfunden.

english blog entry

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s